Liberating Structures

Liberating Structures sind ein Baukasten aus 35 leicht umsetzbaren Methoden, um die produktive Zusammenarbeit zu erleichtern. Keith McCandless und Henri Lipmanowicz sind die Schöpfer der Methodik.

Community of Practice

Eine Community of Practice ist eine Gemeinschaft von Personen, die den Austausch von Ideen, Einsichten und Erkenntnissen, das gemeinsame Lernen sowie die gegenseitige Hilfe und Unterstützung pflegen.

Mindmap

Eine Mindmap, oder in Deutsch Gedanken[land]karte genannt, beschreibt eine kognitive Technik, die man zum visuellen Darstellen eines Themengebietes, zum Planen oder für Mitschriften nutzen kann.

Clustering

Das Cluster-Verfahren (auch bekannt als Clustering) ist eine von Gabriele L. Rico entwickelte Methode des Kreativen Schreibens. Dabei notiert man Assoziationsketten, die von einem Zentralwort ausgehen.

60-60-30

Diese Methode eignet sich für konzentriertes Arbeit an einem Projekt. Sie teilt einen Zeitraum von 2,5 Stunden in unterschiedliche Bereiche ein, um über den ganzen Zeitraum fokussiert zu bleiben.

10-10-10

Wenn man bei Entscheidungen unsicher ist, stellt man sich die Frage: welche Auswirkung hat die Entscheidung in 10 Minuten, in 10 Monaten, in 10 Jahren, immer in Bezug auf zuvor gesetzte Kriterien.

Design Thinking

Design Thinking ist ein Ansatz zur praktischen und kreativen Problemlösung. Er basiert stark auf den Methoden und Prozessen, die Designer verwenden, hat sich aber auch den unterschiedlichsten Bereichen entwickelt.

LEGO® SERIOUS PLAY®

LEGO® SERIOUS PLAY® ist ein innovativer Erfahrungsprozess, der die Innovationskraft und den Geschäftserfolg fördern kann Das Konzept regt zu tiefer Reflektion und effektiven Dialogen an.

Denk-Hüte

Denkhüte (englisch Six Thinking Hats) ist eine von Edward de Bono entwickelte Kreativitätstechnik. Es handelt sich dabei um ein Werkzeug für Gruppendiskussionen und individuelles Denken.

Twitter

Twitter ist ein Mikrobloggingdienst. Auf Twitter können angemeldete Nutzer telegrammartige Kurznachrichten verbreiten. Die Nachrichten werden „Tweets“ (von englisch to tweet = „zwitschern“) genannt.