wissens : werkzeug

Fehler managen

Unter dem Begriff Fehlermanagement werden Tätigkeiten zusammengefasst, mit denen der Mensch im System auf einen Fehler reagiert, um ihn endgültig zu beheben oder seine Auswirkungen zu begrenzen.

Autogenes Training

Das autogene Training stellt eine Form der Selbsthypnose dar, die ein Umschalten der körperlichen, vegetativen Funktionen (wie z.B. Durchblutung, Pulsschlag, Atmung) in einen Ruhezustand zur Folge hat.

Der Wissensbaum

Der Wissensbaum ist ein Tool, das hilft, das Wissen von Wissensarbeitern zu veranschaulichen. Hierbei gliedert sich der Baum in drei Bereiche: die Wurzeln, der Stamm und die Äste mit den Blättern.

Community of Practice

Eine Community of Practice ist eine Gemeinschaft von Personen, die den Austausch von Ideen, Einsichten und Erkenntnissen, das gemeinsame Lernen sowie die gegenseitige Hilfe und Unterstützung pflegen.

Liberating Structures

Liberating Structures sind ein Baukasten aus 35 leicht umsetzbaren Methoden, um die produktive Zusammenarbeit zu erleichtern. Keith McCandless und Henri Lipmanowicz sind die Schöpfer der Methodik.

lernOS

lernOS ist ein Betriebssystem für Lebenslanges Lernen und Lernende Organisationen. Es ist eine Art zu denken und zu handeln, um als Einzelperson, Team oder Organisation erfolgreich zu sein.

Getting Things Done

Ein Verwaltungssystem für alle Tätigkeiten um damit den Überblick zu bewahren. Dank dem ausgeklügelten Ordnungssystem werden die richtigen Dinge zum richtigen Zeitpunkt vorgelegt und abgearbeitet.

Mindmap

Eine Mindmap, oder in Deutsch Gedanken[land]karte genannt, beschreibt eine kognitive Technik, die man zum visuellen Darstellen eines Themengebietes, zum Planen oder für Mitschriften nutzen kann.

60-60-30

Diese Methode eignet sich für konzentriertes Arbeit an einem Projekt. Sie teilt einen Zeitraum von 2,5 Stunden in unterschiedliche Bereiche ein, um über den ganzen Zeitraum fokussiert zu bleiben.

4-Ohren-Modell

In seinem Vier-Ohren-Modell geht Friedemann Schulz von Thun davon aus, dass eine Nachricht stets vier Botschaften gleichzeitig enthält und auch auf vier Weisen, beziehungsweise Ebenen verstanden werden kann.

LinkedIn

Von den Betreibern als «Begleiter für das Berufsleben» bezeichnete virtuelle Netzwerk gehört seit 2016 dem amerikanischen Softwarehersteller Microsoft. LinkedIn konzentriert sich auf geschäftliche Kontakte.

XING

Xing ist ein soziales Netzwerk, in dem die Mitglieder vorrangig ihre beruflichen Kontakte verwalten. Das Netzwerk bietet vor allem eine Plattform für Geschäftsnetzwerke überwiegend im deutschsprachigen Raum.

Not-To-Do-Liste

Eine Not-to-do-Liste, also eine Liste mit Dingen, die man nicht mehr tun will, ist (richtig formuliert) ein mächtiges Tool, das einen dabei unterstützt, seine Grundbedürfnisse wahrzunehmen.

Clustering

Das Cluster-Verfahren (auch bekannt als Clustering) ist eine von Gabriele L. Rico entwickelte Methode des Kreativen Schreibens. Dabei notiert man Assoziationsketten, die von einem Zentralwort ausgehen.

Information Mapping

Information Mapping ist eine als Handelsmarke eingetragene Methode, Informationen zu vereinzeln und zu strukturieren. Die Methode eignet sich jedoch für alle Arten von Firmenunterlagen (u. a. auch Briefe und E-Mails) und für andere Arten von Redaktionsarbeit.

Twitter

Twitter ist ein Mikrobloggingdienst. Auf Twitter können angemeldete Nutzer telegrammartige Kurznachrichten verbreiten. Die Nachrichten werden „Tweets“ (von englisch to tweet = „zwitschern“) genannt.

ALPEN Methode

Die ALPEN-Methode ist eine Technik aus dem Zeitmanagement, um Tagespläne zu erstellen und damit die eigene Arbeitsorganisation zu formen. Diese Methode erfordert wenig Aufwand und steigert das Zeitmanagement.

Eisenhower Matrix

Ursprünglich aus dem Projektmanagement kommend hilft die Eisenhower Matrix dabei, zu erledigende Aufgaben richtig zu priorisieren und zu strukturieren. Der Fokus liegt auf Dringlichkeit und Wichtigkeit.

10-10-10

Wenn man bei Entscheidungen unsicher ist, stellt man sich die Frage: welche Auswirkung hat die Entscheidung in 10 Minuten, in 10 Monaten, in 10 Jahren, immer in Bezug auf zuvor gesetzte Kriterien.

Kanban

Kanban ist eine Arbeitsmanagement-Methode, die aus dem Toyota Production System (TPS) entstanden ist. Die Produktion wird an der Kundennachfrage ausgerichtet und nicht auf bestimmte Mengen festgesetzt.

WOL

Working Out Loud (WOL) bezeichnet die Haltung, andere an der eigenen Arbeit teilhaben zu lassen und dank dieser Transparenz gemeinsam mit anderen zu erfahren, was Themen und deren Lösungsversuche sind.

Facebook

Facebook ermöglicht die Erstellung von Profilen zur Darstellung der eigenen Person, von Unternehmensseiten, von Gruppen zur privaten Diskussion gemeinsamer Interessen sowie einen Marktplatz.

Microsoft OneNote

One Note ist Bestandteil und eine Anwendung der Büro-Software Office 365 (jetzt Microsoft 365) und dient als digitales Notizbuch. Die Version für Windows 10 ist eine Webapplikation mit reduzierten Funktionen.

Zero-Inbox-Methode

Die Technik wurde vom Schriftsteller und Podcaster Merlin Mann entwickelt. Inbox-Zero ist im Wesentlichen ein strukturierter Denkprozess täglichen Durchsuchens und Löschens des E-Mail-Posteingangs.

LEGO® SERIOUS PLAY®

LEGO® SERIOUS PLAY® ist ein innovativer Erfahrungsprozess, der die Innovationskraft und den Geschäftserfolg fördern kann Das Konzept regt zu tiefer Reflektion und effektiven Dialogen an.

Eat that Frog

«Eat that Frog» ist eine Aufforderung, die schwierigste und wichtigste Aufgabe des Tages als allererstes zu erledigen, bevor man sich mit anderen Dingen beschäftigt. So ist der Kopf frei für andere Aufgaben.

Microsoft Teams

Microsoft Teams ist ein Tool für die digitale Teamarbeit. Es ist Teil der Bürosuite von Microsoft 365 und vereinigt Online-Meetings, Gruppenchats und das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten in einem Tool.

Bullet Journal

Das Bullet Journal ist eine Methode der persönlichen Organisation. Das System organisiert Zeitplanung, Erinnerungen, Aufgabenlisten und andere organisatorische Aufgaben in einem einzigen Notizbuch.

Pomodoro Technik

Die Pomodoro-Technik wurde vom Italiener Francesco Cirillo entwickelt. Pomodoro ist italienisch und heißt Tomate. Der Name rührt daher, dass Cirillo für seine Technik eine Eieruhr in der Form einer Tomate zu Hilfe nahm.

Ivy-Lee-Methode

Die Ivy-Lee-Methode, auch bekannt als 25'000 Dollar-Methode, geht zurück auf den Unternehmensberater Irving «Ivy» Lee. Sie hilft, die verfügbare Zeit besser einzuteilen und mehr zu schaffen.

Denk-Hüte

Denkhüte (englisch Six Thinking Hats) ist eine von Edward de Bono entwickelte Kreativitätstechnik. Es handelt sich dabei um ein Werkzeug für Gruppendiskussionen und individuelles Denken.

Simplify Your Life

In sieben Schritten will die Methode Ordnung in das Leben bringen. Von aussen nach innen soll das Leben aufgeräumter und sinnhafter werden und dabei helfen, Lebensziele zu finden und zu verwirklichen.

Design Thinking

Design Thinking ist ein Ansatz zur praktischen und kreativen Problemlösung. Er basiert stark auf den Methoden und Prozessen, die Designer verwenden, hat sich aber auch den unterschiedlichsten Bereichen entwickelt.